Posted in:

Leitfaden für eine effektive Geldanlage

Es gibt zwei weit verbreitete Missverständnisse, wenn es darum geht, effektiv Geld anzulegen. Das erste ist, dass die Geldanlage nur für die bereits Wohlhabenden bestimmt sind. Das zweite ist, dass Investieren eine Möglichkeit sein kann – oder sollte – schnell Geld zu verdienen, indem man sich die extremeren Marktbewegungen zunutze macht.

Keines von beiden ist wahr – wenn es um die Geldanlage geht, ist es oft die Methode „slow and steady“, die das Rennen gewinnt.

Dies ist also weder ein Leitfaden, um schnell reich zu werden, noch sind es Tipps, in welche Titel Sie Ihr Kapital investieren sollten. Stattdessen handelt es sich um Regeln, nach denen Sie leben sollten, wenn Sie mit der Geldanlage beginnen wollen.

Langfristig denken

Viele Menschen denken ans Trading, wenn sie ans Geldanlegen denken. Die Idee, dass man durch die richtigen Investitionen schnell reich werden kann, ist allgegenwärtig und überzeugend. Sie ist aber auch weitgehend ein Trugschluss.

Natürlich, wenn man zur richtigen Zeit auf die richtige Aktie setzt, kann man schnelle Erträge sehen, aber in Wirklichkeit gelingt das nur sehr wenigen Menschen. Für diejenigen, die kein forensisches Wissen über Marktbewegungen und, seien wir ehrlich, unglaublich viel Glück haben, ist der beste Weg, an den Märkten Geld zu verdienen, „slow and steady“, also langsam und beständig.

 

IHRE INVESTITION, UNSER KNOW-HOW

Ihr Weg an die Kapitalmärkte – das ist eine große Entscheidung und diese sollte nicht überstürzt getroffen werden.

Wenn Sie sich darüber mit einem unseren Consultants austauschen wollen, können Sie hier einen Termin buchen:

Jetzt Rückruf vereinbaren

 

Je länger man investieren muss, desto mehr Risiko kann man auf diesem Weg eingehen. Je mehr Risiko Sie auf dem Weg dorthin tragen können, desto grösser ist die mögliche Rendite, die Sie mit Ihrem Portfolio erzielen können. Die Fähigkeit, etwaige Kurseinbrüche auszusitzen und auf eine mögliche Erholung zu warten, ist ein Luxus, den langfristige Anleger in vollem Umfang nutzen können.

Auf Emotionen oder Instinkten beruhende Sprünge in den Markt und aus dem Markt heraus können ein todsicherer Weg sein, Verluste zu zementieren. Wir haben ausführlich über die Fallstricke einer Desinvestition in Zeiten der Unsicherheit oder eines kurzfristigen Investitionsansatzes geschrieben, und die Schlussfolgerung ist immer die gleiche: Ein langfristiger Investor ist ein kluger Investor.

Diversifikation

Dies ist ein Leitfaden für vernünftige Investitionen – wie Sie Ihr Geld für sich arbeiten lassen können, ohne sich unnötigen finanziellen Risiken auszusetzen. Es ist also unmöglich, eine effektive Diversifizierung von dieser Liste auszunehmen.

Sie existiert seit Jahrzehnten, wird aber durch die globale Digitalisierung erleichtert. Diversifizierung ermöglicht es Anlegern, die Korrelation zu verringern und ihr Risiko auf eine Reihe von Branchen, Regionen, Währungen und Anlagearten zu verteilen. Dies kann jedoch zeitaufwändig und teuer sein, so dass kollektive Anlagen zu einer beliebten Option für diejenigen geworden sind, die ein Stück vom Diversifikationskuchen abhaben wollen.

Bei Moneyfarm bevorzugen wir zum Beispiel den Einsatz von breit angelegten Fonds. Sie sind ein wirksames Diversifizierungsinstrument und kostengünstig, was sie zu einer idealen Möglichkeit macht, das Risiko in einem Portfolio zu reduzieren, ohne dass es ein Vermögen kostet.

Diversifizierung geht Hand in Hand mit einem langfristigen Ansatz. Die Streuung Ihrer Investitionen über eine Vielzahl von Regionen und Währungen bedeutet, dass Sie Verluste in einem Bereich durch Gewinne in anderen Bereichen ausgleichen können. Alle Eier in einen Korb zu legen, ist selten eine gute Idee – warum sollte es bei Investitionen anders sein?

Definieren Sie Ihre Ziele

Wie bei allem im Leben, so kann auch bei Ihrer Investitionsreise eine solide Planung einen großen Unterschied machen. Um zu wissen, ob Ihre Investitionen auf dem richtigen Weg sind, müssen Sie eine solide Vorstellung davon haben, wie Ihr Ziel aussieht. Sobald dies feststeht, lassen sich die Einzelheiten dieser Investitionen herausfinden.

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie loslegen, und eine regelmäßige Bewertung Ihrer Fortschritte ist entscheidend. Diese Faktoren sind:

  1. Wofür spare ich?
  2. Wann werde ich voraussichtlich auf mein Geld zugreifen wollen?
  3. Wie viel kann ich ich jeden Monat investieren?
  4. Wie sieht mein Risikoprofil aus?

Wenn Sie Ihre Ziele kennen, können Sie abwägen, wie viel Sie jeden Monat zurücklegen, z.B. mit dem vorgeschlagenen Pensionierungsdatum oder dem Datum, an dem Sie ein neues Haus kaufen möchten. Auf diese Weise können Sie auch ein Risiko-Rendite-Gleichgewicht wählen, das speziell auf Sie zugeschnitten ist. Mit unserer App helfen wir Ihnen, den richtigen Weg zu Ihrem Ziel zu finden. In Ihrem Moneyfarm-Konto können Sie Ihr Sparziel, die Anlagedauer und den Startbetrag angeben und unser Algorithmus berechnet Ihnen die dafür notwendige monatliche Sparrate – ganz nach Ihrer Risikopräferenz.

Vertrauen Sie sowohl Menschen als auch Technologie

Im vergangenen Jahrzehnt hat sich der Begriff des „Robo-Advisors“ durchgesetzt. Jüngere Generationen fühlen sich immer wohler dabei, Finanzinformationen und Kontrolle an Maschinen zu übergeben, die eine effiziente Vermögensverwaltung versprechen.

Es spricht viel für das Potenzial von Technologien, um die Performance zu analysieren, Schwachstellen in einem Anlageportfolio aufzuzeigen und Trends aufzuspüren, aber es gibt keinen algorithmischen Zauberstab für Investitionen. Ein Stück Technologie ist nur so gut wie die Menschen, die ihr zugrunde liegen. Deshalb sind wir bei Moneyfarm fest davon überzeugt, dass das Fachwissen unseres Teams unsere Kernstärke ist.

Es ist von Vorteil, Technologien zur Entscheidungsfindung zu nutzen. Unsere Portfoliomanager setzen Technologien ein, um zum Beispiel die Sinnhaftigkeit unserer Investitionsentscheidungen zu überwachen, während unsere Anleger ihre Performance verfolgen, Transaktionen ausführen, Unterstützung erhalten und vieles mehr, indem sie einfach unsere App oder unseren Webservice nutzen. Kein Anlageservice sollte jedoch vollständig automatisiert sein. In Zeiten von Turbulenzen an Märkten ist es wichtiger denn je, auf sachkundige und qualifizierte Beratung zu vertrauen.


Risikohinweis: Die Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden. Der Wert Ihrer Anlagen bzw. die Kurse der Investmentfonds wie auch die daraus fließenden Erträge sind Schwankungen unterworfen oder können ganz entfallen. Daher kann es passieren, dass Sie den von Ihnen angelegten Betrag nicht in voller Höhe zurückerhalten. Im Extremfall besteht auch das Risiko eines Totalverlustes Ihrer investierten Vermögenswerte. Die vergangene Wertentwicklung ist kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Ergebnisse. Bei der Einschätzung von Moneyfarm handelt es sich um eine stichtagsbezogene Analyse, die sich in der Zukunft ändern kann. Der vorliegende Beitrag ist keine Finanzanalyse, sondern eine Werbemitteilung.