Posted in:

Aktives Management: Unsere taktischen Umschichtungen

Die Strategie bestimmt den Erfolg – wir setzen auf ein aktives Management. Unsere Portfoliomanager beobachten Märkte, Politik und Wirtschaft, um Ihr Portfolio bei Bedarf an die Marktbedingungen anzupassen. In Phasen des Abschwungs soll das Risiko in den Portfolios reduziert werden. Sehen wir einen nachhaltigen, positiven Trend, erhöhen wir das Aktienengagement und profitieren so effektiver von den langfristigen Aufwärtsbewegungen. So versuchen wir, vielversprechende Regionen und Anlageklassen überzugewichten und so den breiten Markt zu schlagen.

Unsere bisherigen taktischen Umschichtungen

Oktober 2019: Angesichts positiver Marktstimmungen, insbesondere hinsichtlich der größten politischen Risiken Brexit und US-chinesischer Handelskrieg, haben wir unsere Aktienquote erhöht.

Februar 2020: Aufgrund der Ungewissheit durch das Coronavirus haben wir das Risiko reduziert. Gleichzeitig haben wir drei neue Fonds in unser Fondsuniversum integriert.

März 2020: Wir stellen unsere Portfolios nochmals deutlich defensiver auf.

Juli 2020: Überraschend positive Konjunkturdaten, eine positive Dynamik sowie Fortschritte bei der Impfstoffentwicklung gegen COVID-19 stimmen uns positiv und wir erhöhen den Aktienanteil unserer Portfolios.

—–

Risikohinweis: Die Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden. Der Wert Ihrer Anlagen bzw. die Kurse der Investmentfonds wie auch die daraus fließenden Erträge sind Schwankungen unterworfen oder können ganz entfallen. Daher kann es passieren, dass Sie den von Ihnen angelegten Betrag nicht in voller Höhe zurückerhalten. Im Extremfall besteht auch das Risiko eines Totalverlustes Ihrer investierten Vermögenswerte. Die vergangene Wertentwicklung ist kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Ergebnisse. Bei der Einschätzung von Moneyfarm handelt es sich um eine stichtagsbezogene Analyse, die sich in der Zukunft ändern kann. Der vorliegende Beitrag ist keine Finanzanalyse, sondern eine Werbemitteilung.